Online-Seminar: Was können wir aus bestehenden Sorgfaltspflichtengesetzen lernen?

Auf Einladung von SÜDWIND, FIAN, Germanwatch und Inkota diskutieren Expertinnen und Experten die Verpflichtungen zu Sorgfaltsprozessen in Lieferketten verschiedener Länder.

Bei der Online Veranstaltung informieren Robert Grabosch, Rechtsanwalt bei Schweizer Legal, und Cannelle Lavite, Legal Advisor des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), zu bestehenden Sorgfaltspflichtengesetzen. Dazu werden die bestehenden Mechanismen dieser Gesetze diskutiert, um der Frage nachzugehen, was wir aus den Erfahrungen mit den bestehenden Gesetzen für das deutsche Lieferkettengesetz lernen können.

 

Wann?

10.03.2021, 18:00 - 19:30 Uhr

 

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten frei zugänglich. Den Anmeldelink finden Sie hier.