Hybrid-Veranstaltung: 3. Internationale Konferenz zu Landwirtschaft und Biowissenschaften (ICOLS III)

Die ICOLS in Albanien stellt neue Entwicklungen im Bereich Landwirtschaft vor und bietet eine Plattform zum Austausch für Akteure aus Wissenschaft und Praxis.

 

Die Konferenz wird von der Landwirtschaftlichen Universität Tirana (Albanien) und der Universität Molise (Italien) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Zusammenarbeit (GIZ) GmbH (Deutschland) und dem Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung in Albanien organisiert.

 

Die ICOLS möchte die Möglichkeit bieten, den Agrarsektor im Hinblick auf kommende Herausforderungen - wie den Klimawandel und den Verlust der biologischen Vielfalt - zu stärken und gemeinsam Lösungsansätze zu finden.

 

 

 

Im Rahmen der Veranstaltung wird Pascal Ripplinger (INA) einen virtuellen Vortrag zu folgenden Themen halten:

 

•        INATrace – Open Source Traceability System for agricultural commodities

•        Remote sensing based forest monitoring for deforestation-free supply chains

 

 

Wann? 1. bis 3. November 2021

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.