Webinar: Sorgfaltspflicht für ein existenzsicherndes Einkommen in Lieferketten

In einer Online-Veranstaltung diskutiert die Living Income Community of Practice (LI CoP) gemeinsam mit dem Fairtrade Advocacy Office (FTAO) die Bedeutung des Sorgfaltspflichtengesetzes für Agrarprodukte mit dem Ziel, existenzsichernde Einkommen und Löhne zu fördern.

Thematisiert wird unter anderem, welche Bestandteile Due-Diligence-Prozesse beinhalten sollten und wie Unternehmen, Standards und NGOs den Prozess der Risikobewertung zur Wahrung der Sorgfaltspflichten unterstützen können. Zudem wird ausgeführt, inwiefern Beschaffungspraktiken Einfluss auf die Ursachen von Armut nehmen können.

 

Wann?

22.04.2021, 14:00-15:30 Uhr

 

Hier können Sie sich für das Seminar registrieren.

 

Weitere Hintergrundinformationen zum Thema können Sie dem von der FTAO in Auftrag gegebenen Bericht "Making human rights due diligence frameworks work for small farmers and workers in global supply chains" der University of Greenwich entnehmen.