Webinar: Existenzsichernde Löhne und Einkommen in bananenexportierenden Ländern

Das Aktionsbündnis für nachhaltige Bananen (ABNB) veranstaltet am
9. Dezember von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr ein Webinar zum Thema
Existenzsichernde Löhne und Einkommen in bananenexportierenden Ländern“.

 

Ein wesentlicher Bestandteil von nachhaltigen Bananen ist die faire Entlohnung von Arbeitnehmern entlang der gesamten Lieferkette. Zudem ist Nachhaltigkeit immer ein Produkt einer gemeinsamer Verantwortung. Der Zusammenhang dieser beiden Bestandteile von Nachhaltigkeit wird deutliche bei dem Streben nach existenzsichernden Löhnen und Einkommen auf dem Level der Produktion. Dabei gibt es starke regionale Unterschiede sowohl zwischen Ländern als auch zwischen Lieferketten sowie zwischen städtischen und ländlichen Regionen.

 

Im Juli diesen Jahres wurde der Living Wage Reference Value für den ländlichen Teils Ecuadors veröffentlicht. Der Referenzwert ist ein Ergebnis von wissenschaftlicher Analyse und der Einbeziehung vieler nationale Stakeholder. Die Relevanz des Werts wird darin deutlich, dass zwischen Beginn der Datenerhebung und der Veröffentlichung der Ergebnisse fast 4 Jahre vergangen sind. Mit dieser Veröffentlichung wird nun auch eine Erkenntnislücke geschlossen: mittlerweile sind Living Wage Referenzwerte für die meisten bananenexportierenden Länder Lateinamerikas veröffentlicht und von vielen Akteuren entlang der Lieferkette akzeptiert worden.

 

Das ABNB nimmt die aktuelle Diskussion zur geteilten Verantwortung für Nachhaltigkeit sowie die Veröffentlichung der Living Wage Referenzwerte für Lateinamerika zum Anlass, um Ihnen einen Überblick über die Thematik zu geben.

 

Wir möchten Ihnen gerne während des Webinar folgende Punkte nahebringen:

  • Einführung zu Existenzsichernden Löhnen und Einkommen
  • Darstellung der aktuellen Einkommenslücken in bananenexportierenden Ländern Lateinamerikas
  • Möglichkeiten zur Schließung der Einkommenslücken
  • Spotlights auf die Praxis mit Beiträgen von Fairtrade, Kaufland und GIZ Ecuador

 

Wir freuen uns Experten aus verschiedenen Unternehmen begrüßen zu. Das Webinar wird hauptsächlich in Deutsch durchgeführt werden mit einem englischen Beitrag aus Ecuador.

 

Eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig. Das Webinar wird per MS Teams durchgeführt werden, Sie können sich über diesen Link dazuschalten.