Online-Veranstaltung: Transparenz von Walddaten für den Klimaschutz

Warum rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen für die Umsetzung robuster und nachhaltiger Nationaler Waldüberwachungssysteme (NFMS) von Bedeutung sind, wird bei der Veranstaltung der Food and Agriculture Organization of the United States (FAO) vorgestellt.

Das Webinar der FAO elearning Academy zeigt die Relevanz einer rechtlichen Grundlage, von finanziellem Engagement und eines institutionellen Rahmens zur effizienten Umsetzung eines NFMS auf. Hierzu wird der FAO-Bericht "Institutionalisierung von Walddaten: Etablierung rechtlicher Rahmenbedingungen für nachhaltiges Waldmonitoring in REDD+ Ländern" diskutiert. Anschließend werden Erfahrungen und Erkenntnisse zur Institutionalisierung von Walddaten und zur Verbesserung von NFMS in Kolumbien und Uganda vorgestellt.

 

 

 

Wann?

17. 03.2021, 14:30 - 16:00 Uhr

 

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten frei zugänglich. Hier können Sie sich registrieren.

 

Zur Veranstaltung

Wälder und insbesondere das Waldmonitoring sind von entscheidender Bedeutung für die Emissionsreduktionsziele im Rahmen des Pariser Abkommens. Ein robustes nationales Waldüberwachungssystem (NFMS) kann die Formulierung, Überwachung und Anpassung sub- und nationaler waldbezogener Politiken unterstützen, Bürgerinnen und Bürger sowie Interessengruppen informieren und dabei helfen, den Fortschritt in Richtung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und der Reduzierung von Emissionen im Zusammenhang mit dem Waldverlust zu verfolgen.