Online-Veranstaltung: Blockchain für transparente Lieferketten

Welche Herausforderungen bestehen für transparente, nachhaltige Lieferketten und wie kann Blockchain diese lösen? Bei der Online-Veranstaltung „Bausteine im Dialog“ werden Distributed Ledger Technologien (DLT) wie Blockchain vorgestellt.

Das achte Event der Veranstaltungsreihe „Bausteine im Dialog“ von nachhaltig.digital, einem Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und des Bundesdeutschen Arbeitskreises für umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V., fokussiert Distributed Ledger Technologien (DLT) wie Blockchain. Hierzu werden die Chancen, Transformationspotenziale und Herausforderungen von Blockchein insbesondere für transparente Lieferketten betrachtet. Zudem werden Blockchains im Unternehmenskontext betrachtet, um Anknüpfungspunkte für Unternehmen zu bieten und neue Geschäfts- und Handlungsfelder zu identifizieren.

 

Wann?

Donnerstag, 25.03.2021, 11:00 - 12:00 Uhr

 

In einer Reihe von Kurzimpulsen stellen die anwesenden Expertinnen und Experten Anwendungsbeispiele aus der Praxis vor:

  • Carina Culotta, Digital in NRW / Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML zu "Blockchain und Mittelstand"
  • Andrea Burkhardt, Digitalisierung für Nachhaltige Agrarlieferketten bei der GIZ zu "Digitalisierung für nachhaltige Lieferketten" und dem Beispiel INATrace
  • Gunther Walden, CircularTree GmbH zum Pilotprojekt CarbonBlock

 

Mehr Informationen zum Event finden Sie hier.

Hier finden sie weitere Bausteine der Eventreihe nachhaltig.digital.