Online-Planspiel: Mehr globale Gerechtigkeit durch das Lieferkettengesetz

GIZ

Die Werkstatt für internationale Kultur und Politik veranstaltet am 28. September von 18:00 bis 20:00 Uhr in Kooperation mit Goliathwatch und der Hamburger Initiative Lieferkettengesetz ein Online-Planspiel zum Thema Lieferkettengesetz. An einem weiteren Termin, 3. Oktober von 13:15 bis 15:30 Uhr, sollen die Ergebnisse des Spiels auswertet und diskutiert werden.

 

Der zweiteilige Online-Workshop richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger ins Thema Menschenrechte, Konsum und Unternehmensverantwortung. In einem interaktiven Online-Planspiel soll das aktuelle System der Freiwilligkeit getestet werden. Der Online-Workshop klärt über das Lieferkettengesetz, Umsetzungsfragen und über den notwendigen Nachbesserungsbedarf am aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung auf.

 

Workshopleitung: Dr. Thomas Dürmeier – Goliathwatch

 

Mehr Infos zur Veranstaltung und zur Teilnahme auf facebook oder auf der Website. 

 

Anmeldung unter: info@w3-hamburg.de