„Bittere Bohne – süßes Vergnügen“

PRO-PLANTEURS

Zartschmelzend versüßt die Schokolade den Alltag vieler Menschen. Doch der Blick auf die Anbaubedingungen von Kakao verdirbt oft den Geschmack. Wald wird gerodet, Kinder müssen schuften und trotzdem können viele Familien von dem Anbau nicht leben.

 

In der Ausstellung „Bittere Bohne – süßes Vergnügen“ zeigt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) auf, wie der Kakaoanbau nachhaltiger werden kann und welche Rolle jede und jeder Einzelne dabei spielt.

 

In der virtuellen Ausstellung erhalten Sie unter anderem Informationen über die Geschichte, die Herkunft und die Verarbeitung der Kakaobohne.

 

Zur Ausstellung gelangen Sie hier!