Online-Veranstaltung: Bananen und Klimawandel – wo stehen wir und wie kann die Zukunft aussehen?

Online-Veranstaltung: Präsentation und Diskussion der Studie „Climate change and its effects on banana production in Colombia, Costa Rica, the Dominican Republic, and Ecuador“ am 10. Dezember 2020, 15 Uhr bis 16.30 Uhr MEZ

Das Aktionsbündnis für nachhaltige Bananen (ABNB) veranstaltet am 10. Dezember 2020 von 15 Uhr bis 16.30 Uhr eine Online-Veranstaltung zum Thema Klimawandel und Bananenanbau. Bei der Veranstaltung werden Dr. Steffen Noleppa von HFFA Research und Prof. Dr. Christoph Gornott vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) ihre neue Studie „Climate change and its effects on banana production in Colombia, Costa Rica, the Dominican Republic, and Ecuador“ präsentieren und im Anschluss für Fragen und Diskussion zur Verfügung stehen.

 

Wasserknappheit, Temperaturschwankungen und extreme Wetterlagen  bedingt durch den Klimawandel machen – wie erst kürzlich der Tropensturm Eta in Honduras und Guatemala gezeigt hat – auch vor dem Bananenanbau nicht Halt. Dies wird auch in der Studie von HFFA Research und PIK mehr als deutlich. Sie werden ihre Ergebnisse bezüglich des Einflusses des Klimawandels auf den Bananenanbau in spezifischen Regionen in Zentral- und Südamerika vorstellen, aber auch Empfehlungen zu möglichen Anpassungsmaßnahmen aussprechen. Wir freuen uns auf eine offene Diskussion über die Ergebnisse der Studie und die Empfehlungen im Anschluss an die Präsentation.

 

Bitte registrieren Sie sich hier für die Veranstaltung.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an koordination@bananenbuendnis.org.